Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote
Zoom per Tastatur

Schulungsbörse für Ehrenamtliche

Registrierung von Einrichtungen/Träger von Einrichtungen

Zunächst müssen Sie sich als Einrichtung einen Zugang erstellen. Dazu klicken Sie hier auf "Anmelden", weiter auf "Noch kein Mitglied? Hier können Sie sich registrieren." und füllen dann das Registrierungsformular aus. Nach Durchführung der Erstregistrierung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie einen Link finden, über den Sie bestätigen müssen, dass Sie selbst den Login erstellt haben. Danach erhält der Administrator eine Nachricht und wird Sie innerhalb von 48 Stunden (montags bis freitags) freischalten. Diese Maßnahmen sind aus Sicherheitsgründen notwendig. Sie erhalten nach der Freischaltung eine E-Mail und können sich dann mit Ihren Login-Daten anmelden.

Einstellen von Schulungen

Wichtig! Für die eingestellten Schulungen sind allein die Träger verantwortlich und somit auch direkter Ansprechpartner!

Die Agentur zum Auf- und Ausbau von Angeboten zur Unterstützung im Alltag bietet nur die technische Plattform und ist weder für die Inhalte verantwortlich noch gibt sie Auskunft zu Schulungen.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass Sie keinen persönlichen E-Mail Adressen in das Kontaktfeld eintragen.

Unter "Meine Schulungen" können Sie Ihre eigene Schulung einstellen. Dieser Bereich ist zu Beginn leer. Wenn Sie auf "Neu anlegen" klicken, öffnet sich eine Auswahlmaske, in der Sie alle Informationen zu Ihrer Schulung eingeben können. Nähere Informationen zur Einstellung finden Sie hier

Bei Änderungen können Sie jederzeit Ihre Angaben aktualisieren. 

Für Interessenten

Wenn Sie Interesse haben, Ihre Ehrenamtlichen zu einer Schulung zu schicken oder gemeinsam mit einem Träger eine Schulung zu planen, können Sie auf der Seite "Schulungen" über die Suchfunktion Schulungen bspw. in Ihrer Nähe finden.

Wenn Sie unter "Suche/Biete" auf den Titel des Eintrags klicken, erhalten Sie alle bisher eingestellten Informationen dazu. Wenn Sie auf "Jetzt teilnehmen" klicken, können Sie über ein Kontaktformular den Ansprechpartner direkt anschreiben und alles weitere mit ihm direkt vereinbaren.

Schulungsempfehlungen

Angebote zur Unterstützung im Alltag (außer haushaltsnahe DL und Pflegebegleiter/In)

Die Arbeitsgemeinschaft Münchner Helfernetzwerk Demenz hat hierzu eine Schulungsempfehlung erarbeitet. Neben einer Übersicht der Schulungsinhalte bietet das umfangreiche Papier auch praktische Tipps zur Organisation einer Schulung sowie Vorlagen z.B. für Schulungszertifikate an. 

Die Schulungsempfehlung können Sie hier herunterladen. 

Vielen Dank an die  Arbeitsgemeinschaft Münchner Helfernetzwerk Demenz für die Erstellung und die Möglichkeit zur Weitergabe!

Daneben empfiehlt es sich, sich nach den  Empfehlungen der Spitzenverbände der Pflegekassen nach § 45 c Abs. 6 SGB XI zu orientieren.

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat eine Empfehlung über die in der AVSG geforderte 40stündige Schulung für haushaltsnahe Dienstleistungen entwickelt, die ehrenamtlich oder hauptamtlich Tätige absolvieren müssen. Die Schulungsinhalte entsprechen den Anforderungen und wurden vom ZBFS geprüft.  

Für das Format "Pflegebegleiterin und Pflegebegleiter" erscheint in Kürze ein Schulungscurriculum. Dieses ist derzeit noch in der Prüfung.

Sobald dieses vorliegt, finden Sie es hier zum Download.

Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an  info@unterstuetzung-alltag-bayern.de.

Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.